Soll ich hingehen oder nicht?
Diese Frage stellen Sie sich vielleicht, wenn Sie einen Zahnarzttermin haben. Wir erklären Ihnen, warum Sie gerade jetzt in unserer Praxis sicher sind und auf notwendige Behandlungen nicht verzichten sollten. Warum ist die Zahnarztpraxis für Patienten einer der sichersten Orte? Hier gelten grundsätzlich strenge Hygieneregeln. Um unsere Patienten und das Team vor einer Infektion mit Covid-19 zu schützen, haben wir sie erhöht. Im Einzelnen bedeutet das:

  • Zahnärzte und Team tragen Handschuhe, einen Mund- und Augenschutz und bei Bedarf spezielle Masken
  • Behandlungszimmer und benutzte Geräte desinfizieren und sterilisieren wir nach einem festgelegten Hygieneplan
  • Risikopatienten behandeln wir sicher nach vorgeschriebenen Abläufen
  • Damit Sie auf wenig andere Patienten treffen, passen wir die Behandlungszeiten an

 

Wer entscheidet, welche Behandlungen aktuell durchgeführt werden (dürfen)?
Grundsätzlich führen wir jede notwendige Behandlung durch. Ob eine Behandlung sinnvoll und notwendig ist, entscheidet jeder Behandler individuell mit dem Patienten.

  • Um Patienten und uns in unserer Praxis vor einer Infektion zu schützen, müssen wir im Verdachtsfall zunächst abklären, ob Covid-19 bei Ihnen vorliegt.
  • Weiterhin besteht für die Praxismitarbeiter die Möglichkeit der Covid-19 Schutzimpfung.

 

Welches Risiko besteht für Patienten, wenn zahnärztliche Behandlungen aufgeschoben oder nicht durchgeführt werden?
Einen Termin beim Zahnarzt sollten Sie wahrnehmen. Ansonsten kann das ernsthafte Folgen für die Mundgesundheit haben. Nehmen wir als Beispiel eine Kariesbehandlung: Ohne zahnärztliche Hilfe schreiten die Karies weiter voran. Die Bakterien dringen in den Zahn ein und reizen den Zahnnerv. Es kommt zu einer schmerzhaften Entzündung, die den Zahn kosten kann.
Warum sind gesunde Zähne und ein entzündungsfreier Mund so wichtig, gerade in Zeiten von Corona (aber auch bei der ganz normalen Grippe)?
Ein gesunder Mund ist in Corona-Zeiten wichtiger denn je. Denn eine gesunde Mundhöhle ist eine erste Barriere gegen Krankheiten – auch Covid-19. Die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) geht davon aus, dass eine gute Mundgesundheit den Verlauf einer Erkrankung mit Covid-19 abmildern oder sogar verhindern kann.
Darüber hinaus spielen Zähne und Zahnfleisch eine wichtige Rolle in unserem Immunsystem. Ist der Mund gesund, kann das körpereigene Abwehrsystem uns besser vor Erregern und Viren schützen. Es spricht also alles für einen Zahnarztbesuch – gerade jetzt!

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe. Bleiben Sie gesund, optimistisch und freundlich zueinander.

Ihr Team der Zahnarztpraxis
Dr. Angela Reichert

Hinterlassen Sie einen Kommentar